Appartementhaus Rantnerhof

Hermannstalstrasse 138
A - 6100 Seefeld


Haus Weiskopf

Klosterstrasse 295
A - 6100 Seefeld

Sommer

Ausflugsziele rund um Seefeld in Tirol


Golfplätze

Verbessern Sie Ihr Handicap. Die Olympiaregion bietet alles, was das Golferherz begehrt.

Hier finden Sie Golfplätze in der Umgebung:


Mountainbiken

Mit dem Mountainbike durch die Bergwelt der Olympiaregion. Bestens ausgeschilderte Mountainbikewege führen zu den Almen und Hütten.

Tourvorschlag mit kompletter Beschreibung der Route:

Verlauf: Scharnitz – Wiesenhof – Gleirschhütte – Karrenberg – Isarursprung – Kastenalm – und zurück

Mittlere Fahrzeit: ca. 2 Stunden hin und zurück
Höhenmeter: 300 m
Länge: 29 km hin und zurück
Beschaffenheit: 80 % Schotter, 20 % Asphalt

Beschreibung:

Los geht es auf der abzweigenden Straße in Scharnitz zwischen dem Gasthof „Goldener Adler“ und der Kirche. Wir folgen der Beschilderung „Karwendeltäler“ unter einer Bahnbrücke hindurch, weiter vorbei an zwei Parkplätzen für Wanderer. Die Fahrt geht immer der Isar entlang, die hier noch ganz jung und manchmal etwas wild ist. Manche Flussstellen blitzen Smaragdgrün auf. Nach dem Haus Karwendelbrücke steigt die Straße ein bisschen mehr. Wir kommen an eine Gabelung und verlassen die Teerstraße, weiter auf der breiten Forststraße geradeaus, der Beschilderung „Kastenalm“ folgend. Auf dieser gut ausgebauten Forststraße geht es gut voran, dem Hochtal entlang immer weiter hinauf, auch wenn sich immer wieder kurze steile Passagen einstreuen. Wir passieren noch den Isarursprung, bevor wir nach ca. 75 Minuten Fahrzeit die Kastenalm erreichen. Der Weg zurück ist eine wahre Freude, geht es doch ohne Mühen fast ausschließlich bergab zurück zum Ausgangspunkt.


Nordic Walking

Nordic Walking ist für den (Sport-)Einsteiger in gleicher Weise geeignet, wie für den ambitionierten Sportler.

Was ist Nordic Walking?

Nordic Walking (Walken mit speziellen Stöcken) bedeutet im Vier-Jahreszeiten-Training mit Spaß und Gelassenheit die bereits erwiesenen, angenehmen und sinnvollen Bewegungen des Skilaufes, des Walken und Joggens zu vereinen.

Kaum eine andere Sportart bietet eine derartige Effektivität, ist vergleichbar risikofrei und von fast "Jedermann" überall leicht auszuführen.

Die sanfte Ausdauersportart ist besonders gelenkschonend und bietet durch den gezielten Stockeinsatz ein hervorragendes Ganzkörpertraining.

Was spricht für Nordic Walking?

  • baut Streß ab
  • verbessert Herz- und Kreislaufleistung
  • ist leicht und schnell erlernbar
  • trainiert aerobe Ausdauer und kräftigt gleichzeitig die Oberkörpermuskulatur
  • steigert den Kalorienverbrauch ca. 400 kcal./Std.
  • ist 40 % effektiver als Walken
  • reduziert die Belastung der Gelenke
  • ist Wetter- und Jahreszeiten unabhängig
  • löst Verspannungen im Schulter und Nackenbereich
  • macht eine schöne Figur, so oder so
  • ist Bewegung üur in der Natur
… und Spaß macht es auch! Versuchen Sie es!

Für alle, die einen fundierten Anfang in den Nordic Walking Sport anstreben, bieten wir Ihnen, umgeben von einer wunderschönen Landschaft, den Einstieg in die Grundtechnik, erklären Bewegungsabläufe und walken mit Ihnen zu einem neuen Lebensgefühl.

Schwimmbäder und Hallenbäder

2 öffentliche Hallenbäder/Freibäder, der Wildsee in Seefeld und der Möserer See erfrischen im Sommer oder machen einfach Spaß.


Wanderrouten

650 km Wanderwege, zahlreiche Gipfel, Hütten und Almen laden zum Wandern ein. Auch eigens präparierte Rolli-Wanderwege stehen zur Verfügung.

Laden Sie sich hier die Wanderpanoramakarte und die aktuellste Hüttenliste auf Ihren PC herunter.

Einige Vorschläge für Wanderrouten entlang Panoramaaussichten, Klammeinstiege, Almen oder durch den Naturpark Karwendel.

Wandern im Reich des Karwendels
Wandervorschlag zur Pleisenhütte und Pleisenspitze

Strecke: Scharnitz 964 m, Pleisenhütte 1757m. Pleisenspitze 2569 m
Höhenunterschied: zur Hütte 800 Hm, von dort zum Gipfel 810 Hm
Gehzeit: Scharnitz – Pleisenhütte: gut 2,5 h, von dort auf die Pleisenspitze 2,5 h
Schwierigkeit/Anforderungen: zur Hütte Wanderung ohne anspruchsvolle Stellen; zum Gipfel hochalpine Bergtour, Trittsicherheit und gute Kondition erforderlich

Rundwanderungen

Wildmoos–Hochmoos 

Strecke: Seefeld / Seekirchl – Wildmoosalm – Hochmoos – Katzenkopf – Neuleutasch – Triendlsäge
Gehzeit: ca. 3 ½ - 4 Stunden

Von der Möserer Straße vor den Tennishallen durch Kirchwald auf den Hörmannweg(2), der kurz vor der Wildmoosalm in die, von der Reitanlage in Seefeld kommende, Fahrstraße einmündet. An der Almwirtschaft vorbei bis zum Ferienheim Wildmoos (3), dann rechts abzweigen (37) zum Hochmoos. Herrlicher Aussichtspunkt. Auf Weg 37 verbleibend, erfolgt der Abstieg in nördlicher Richtung zum Bergrestaurant Katzenkopf. Von dort besteht die Möglichkeit, auf Weg 42 nach links abzubiegen und über den Wurzelsteig nach Leutasch-Platzl zu gelangen. Unsere Route führt über den Liftweg (34) bis zur Kreuzung mit dem Wurzelsteig, dem wir, nach rechts Skiabfahrt und Rodelbahn überquerend, bis zur Einmündung in den Weg von Leutasch nach Seefeld (1)folgen. Teilweise parallel zur Landstraße geht es dann über Neuleutasch und die Triendlsäge zurück nach Seefeld. Für die Rückkehr nach Seefeld bestehen noch mehrere Möglichkeiten, wie z.B. Weg Nr. 3 durch das Fludertal zurück zur Wildmoosalm.

Mösern

Strecke: Seefeld / Seekirchl – Mösern
Gehzeit: ca. 2 ½ Stunden

Nach dem Seekirchl rechts hinter den Tennishallen und dem Waldstadion vorbei in den Wald. Nach 1,5 km ganz kurz parallel zur Möserer Straße, dann nach rechts über die Birkenwiesen nach Mösern oder zum Möserer See (2) – Seerundgang (2). Retour zuerst kurz auf der Möserer Straße, nach der kleinen Kapelle rechts auf Weg 4 durch den Seewald und an der Olympia-Sprungschanze vorbei zum Ausgangspunkt.

Um den Gschwandtkopf

Strecke: Seefeld / Talstation der Gschwandtkopflifte – Möserer Steig – Auland
Gehzeit: ca. 2 ½ Stunden

An der Olympia-Sprungschanze vorbei, entlang des Waldrandes in Richtung Mösern, stets Weg 4 folgend, über den Möserer Steig nach Auland und über die Auländer Mähder und die Seepromenade wieder zurück ins Dorf.  

Appartementhaus Rantnerhof
Hermannstalstrasse 138
A-6100 Seefeld

Haus Weiskopf
Klosterstrasse 295
A-6100 Seefeld

Familie Beck
Tel.: +43 5212 2280
E-Mail: